Notiz an mich: Retro Computer Links

Als Kind der 70ger bin ich ja quasi mit Commodore 64 & Co aufgewachsen….vor kurzem habe ich in eine Zeitschrift ein paar nette Links zu dem Thema gefunden:

Kultpower.de
Spielezeitschriften aus den 80er und 90ern: ASM, PowerPlay, Joker….

Kultboy.com
alte Magazine, Interviews mit den alten Redakteuren

Return-Magazin
Ein Retro-Magazin

 

 

Advertisements

Projekt Christine

Vor kurzem habe ich in der altehrwürdigen „Presse am Sonntag“ etwas über ein revolutionäres PC System gelesen: Das Projekt Christine von Razer.

Worum gehts? Es handelt sich um ein Konzept für einen modularen PC, der auf Steckkomponenten basiert. Kein Öffnen des PCs mehr, kein Schrauben, es werden einfach vorgefertigte Module in ein Zentralstück gesteckt. Diese Module werden automatisch an den Strom- und Kühlungskreislauf des PCs integriert. Es soll Leermodule geben, die der User selbst mit Grafikkarte & Co bestücken kann, als auch vorgefertigte Stücke. Überlebt wird auch ein Abo-Modell, in dem man immer die aktuellsten Teile beziehen kann. Hier ein paar Bilder von der Razer Homepage, hier ein Bericht von Heise zu dem Thema. Sieht schon sehr spacig aus…

Weiterlesen

nemo Technik.Damals.Heute. Eine Zeitschrift für Junggebliebene

Ich habe ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel…geboren Anfang 70, Jugend in den 80ern, junger Erwachsener in den 90ern….wenn man so zurückdenkt, erstaunlich, was man schon alles erlebt hat. Fall der Berliner Mauer, das Internet, das y2k Problem, die Euro Umstellung…..

Vor kurzem ist mir das neue Magazin „nemo“  in die Hände gefallen, das noch mehr Erinnerungen in mir wachgerufen hat. Das Heft lässt die Technik der 70/80/90er Jahre Revue passieren und riskiert auch einen Blick in die Zukunft.

Weiterlesen

Bitte kommen, Windows 8.1, bitte kommen! Over!

Page 0 2013-10-30 - 20-47Gestern war es soweit: Endmal mal auch unter der Woche ein bisschen Zeit. Zeit, die Weltherrschaft an sich zu reissen…oder zumindest auf meinem Stand-PC das Upgrade auf Windows 8.1 zu installieren. 🙂

Der Download und die eigentliche Installation verlief erstaunlich umspektakulär. Einfach in den MS Store, das Upgrade anklicken, und schon werden 3,6 GB geladen. Das läuft so nebenbei, ein paar Neustarts, man kennt das ja. Ja, und dann ist man fertig, will ins Netz – und plötzlich sieht man am Icon, das keine Verbindung zum WLAN besteht. Ja, der PC erkennt überhaupt kein WLAN, nicht nur mein eigenes. Hmmmm…..

Weiterlesen